Wohnen in Mannheim – worauf es jetzt ankommt

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Thema „Wohnen“ ist eines der zentralen Zukunftsthemen. Wie kann das Wohnen der Zukunft aussehen? Was ist notwendig, um unsere Stadt und das Lebensumfeld noch lebenswerter zu machen und wie können die unterschiedlichen Bedürfnisse der Menschen in Mannheim in Einklang gebracht werden?

Diskutieren Sie diese und weitere Fragen mit Karl-Heinz-Frings (Geschäftsführer GBG Mannheim), Marcel Hauptenbuchner (Hildebrandt & Hees Immobilien), Andreas Reisch (Dipl. Ing. und Freier Architekt sowie Geschäftsführer der Reisch-Gruppe), Christiane Staab MdL (Vorsitzende des Landtagsausschusses für Wohnen und Landesentwicklung), Dr. Andreas Paul (Geschäftsführer von Haus & Grund Mannheim) und weiteren Gästen im Rahmen unserer Veranstaltung

„Wohnen in Mannheim – worauf es jetzt ankommt“
am Donnerstag, 13. Oktober, um 18:00 Uhr,
im Gewerkschaftshaus Mannheim,
in der Hans-Böckler-Straße 3, 68219 Mannheim.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und für eine bessere Planung bitten wir um ihre Anmeldung über das untenstehende Anmeldeformular.

Wir freuen uns über ihre Teilnahme!

Christian Hötting
Kreisvorsitzender

Dr. Christoph Hambusch
stellv. Kreisvorsitzender
Leiter AG Wohnen und Lebensumfeld

Anmeldung

Die Anmeldung ist geschlossen.

Das Event ist beendet

Datum

13. Oktober 2022
Expired!

Uhrzeit

18:00

Ort

Gewerkschaftshaus
Hans-Böckler-Straße 3, 68161 Mannheim

Veranstalter

CDU Mannheim
Phone
0621 1729089–0
E-Mail
info@cdumannheim.de