Willkommen

Sehr geehrte Damen und Her­ren,

her­zlichen willkom­men auf der Seite des Evan­ge­lis­ch­er Arbeit­skreis (EAK). Der Evan­ge­lis­che Arbeit­skreis der CDU/CSU (EAK) ist der Zusam­men­schluss aller evan­ge­lis­chen Unions-mit­glieder, die wegen ihres Glaubens und sein­er Grund­la­gen in den Union­sparteien einen Beitrag zu ein­er vor Gott und den Men­schen ver­ant­worteten Poli­tik leis­ten wollen. Im EAK arbeit­en aber genau­so Men­schen mit, die keine Mit­glieder der Union­sparteien sind, er übern­immt insofern eine wichtige Brü-cken­funk­tion zwis­chen Partei sowie Kirche und Gesellschaft. Der EAK hat das grund­sät­zliche Anliegen, evan­ge­lis­che Chris­ten zum pro­fil­ierten poli­tis­chen Engage­ment zu ermuti­gen. Ziel und Auf­gabe des EAK ist es, evan­ge­lis­che Bürg­erin­nen und Bürg­er für die Ziele der CDU/CSU zu gewin­nen, die evan­ge­lis­chen Mit­glieder in der CDU/CSU zu aktivieren, die evan­ge­lis­chen Belange in der Partei zu vertreten, die Ver-bindun­gen zu den evan­ge­lis­chen Kirchen weit­er auszubauen und die ver­trauensvolle Zusam­me­nar­beit der Kon­fes­sio­nen in der CDU/CSU zu fördern.

Der EAK-Kreisver­band Mannheim hat rund 350 Mit­glieder. Der Vor­sitzende ist Matthias F. Geisler.

Kontakt / Weiterführende Links