100 Jahre Betriebsverfassungsgesetz: CDA fordert schnelle Umsetzung des Koalitionsvertrages

100 Jahre Betriebsverfassungsgesetz:  CDA fordert schnelle Umsetzung des Koalitionsvertrages

Vor 100 Jahren – am 4. Feb­ru­ar 1920 – wurde das Betrieb­srätege­setz ver­ab­schiedet. Voraus­ge­gan­gen waren Streiks und Kämpfe für mehr Mitbes­tim­mung der Arbeit­nehmer­schaft in den Betrieben. Heute regelt das Betrieb­sver­fas­sungs­ge­setz die Zusam­me­nar­beit von Arbeit­ge­bern und den gewählten Betrieb­sräten. Allerd­ings sinkt

Sabine Brenner neue Vorsitzende der CDU Seckenheim-Friedrichsfeld

Sabine Brenner neue Vorsitzende der CDU Seckenheim-Friedrichsfeld

Die CDU Seck­­en­heim-Friedrich­s­feld hat einen neuen Vor­stand gewählt. Unter der Leitung von des Kreisvor­sitzen­den Niko­las Löbel wurde die Seck­en­heimer Bezirks­beiratssprecherin Sabine Bren­ner gewählt. Sie fol­gt auf Edwin Schweiz­er, welch­er vor zwei Jahren bei der Fusion der Ortsver­bände Seck­en­heim und Friedrichs­feld

CDU-Ortsverband Rheinau/Pfingstberg: Traditionelles Neujahrskaffee mit Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann

CDU-Ortsverband Rheinau/Pfingstberg: Traditionelles Neujahrskaffee mit Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann

Am 19. Jan­u­ar 2019 durfte der CDU-Ortsver­band Rheinau/Pfingstberg auf seinem tra­di­tionellen Neu­jahrsemp­fang, dem „Neu­jahrskaf­fee“, eine ganz beson­dere Fes­tred­ner­in begrüßen: Kul­tus­min­is­terin Dr. Susanne Eisen­mann. Die 55-jährige ehe­ma­lige Präsi­dentin der Kul­tus­min­is­terkon­ferenz und CDU-Spitzenkan­di­­datin für die Land­tagswahl 2021 ist seit 2016 Min­is­terin für

“Suezkanal für Autoverkehr offen halten — weitere Alternativen für Radfahrer und Fußgänger schaffen”

“Suezkanal für Autoverkehr offen halten — weitere Alternativen für Radfahrer und Fußgänger schaffen”

Absolute Pri­or­ität für Rad- und Fußverkehr im Suezkanal? Diesen Ein­druck erweckt die Berichter­stat­tung des Mannheimer Mor­gen von der jüng­sten öffentlichen Sitzung des Bezirks­beirats Lin­den­hof. CDU-Bezirk­s­beirätin Ursu­la Klein und CDU-Stadträtin Katha­ri­na Funck wider­sprechen diesem Ein­druck: “Kon­sens im Bezirks­beirat war, dass der