Christ­demokrat­en stellen Ihre Bezirks­beiräte vor

Im Nach­gang zur diesjähri­gen Kom­mu­nal­wahl wur­den auch die Bezirks­beiräte vor Ort und damit auch in Feu­den­heim neu beset­zt. Auf Vorschlag der CDU bestellte der Gemein­der­at in sein­er kon­sti­tu­ieren­den Sitzung Rolf Götz, Christo­pher Kern und Prof. Dr. Alfried Wiec­zorek zu Bezirks­beiräten für Feu­den­heim.

Gemein­sam mit Stad­trat Alexan­der Fleck, der bei der Kom­mu­nal­wahl erst­mals in das Stadt­par­la­ment gewählt wurde und zuvor 17 Jahre lang als Bezirks­beirat die Feu­den­heimer Inter­essen ver­trat, wer­den die neuen Bezirks­beiräte kün­ftig die Geschicke des Vorortes mit lenken.

„The­men gibt es in Feu­den­heim genug“, meint Fleck, „denken wir nur an die BUGA, die Kinder­be­treu­ung, die bei­den Rad­schnell­wege, den Verkauf des Prinz Max, die Gaslater­nen u.v.m. Es ist gut, wenn wir als Christ­demokrat­en an der Entwick­lung Feu­den­heims mit­gestal­ten kön­nen.

CDU — Quar­tett für Feu­den­heim