Zum fes­ten Bestandteil im Jahreskalen­der gehört unweiger­lich auch der Herb­st­markt der Land­frauen Feu­den­heim im Bon­ho­ef­fer­haus. Dort kon­nte man zahlre­iche Stände mit ihrer Handw­erk­skun­st bewun­dern. Aber auch das leib­liche Wohl kam nicht zu kurz. Selb­st­gemachte Kartof­fel­suppe, Kaf­fee und Kuchen munde­ten den Anwe­senden sehr.

Stad­trat Alexan­der Fleck, der selb­st Land­mann ist, ver­putze sog­ar zwei der her­rlich duf­ten­den Dampfnudeln. „Man muss doch die Land­frauen unter­stützen“, scherzte der CDU Vor­sitzende und biss genüsslich in die tra­di­tionelle Mehlspeise.

CDU Feu­den­heim vor Ort: Land­frauen feiern Herb­st­fest