Mit tiefer Sorge und Betrof­fen­heit haben die Mit­glieder des CDA-Kreisver­ban­des Mannheim den Nieder­gang des weltweit bekan­nten Elek­tro­pro­duk­te-Her­stel­lungs-Unternehmens BBC, ABB, Alstom und GE Pow­er am Stan­dort Mannheim-Käfer­tal mit seinen ehe­mals 10.000 Beschäftigten zur Ken­nt­nis nehmen müssen.

Unternehmensverän­derun­gen, ein­herge­hend mit Fer­ti­gung­se­in­stel­lun­gen und Pro­duk­tion­sauf­gaben, Pro­duk­tionsver­lagerun­gen waren in den let­zten Jahrzehn­ten seit 1988 in vielfältiger Weise immer wieder, gepaart mit drastis­chem Per­son­al­ab­bau, an der Tage­sor­d­nung. Heute sind nur noch ein geringer Teil der ehe­ma­li­gen Arbeit­splätze von BBC bei ABB, Bom­bardier und GE Pow­er übrig geblieben.

Der pop­uläre Ruf nach der Energiewende zeigt hier seine Schat­ten­seite, welche in den darüber geführten Diskus­sio­nen entwed­er gar nicht, oder nur am Rande vorkommt: Der Ver­lust von Arbeit­splätzen. Es wer­den zweifel­sohne neue Arbeit­splätze in den ver­schiede­nen wach­senden Energies­parten entste­hen. Dies kann aber nur ein schwach­er Trost für die aktuell beschäftigten Arbeit­nehmerin­nen und Arbeit­nehmer sein. Insofern ist es von immenser Bedeu­tung, dass man die arbeits­mark­t­poli­tis­chen Auswirkun­gen der Energiewende mit ins Zen­trum des Han­delns stellt.

Nach der jet­zi­gen Betrieb­svere­in­barung bleiben nur noch ca. 400 Beschäftigte bei GE im Bere­ich Ser­vice von dem einst stolzen Pro­duk­tion­sun­ternehmen am Stan­dort Mannheim-Käfer­tal übrig.

Der CDA – Kreisver­band Mannheim dankt allen Betrieb­sräten, ins­beson­dere der Vor­sitzen­den Elis­a­beth Möller und dem Mannheimer IG-Met­all-Chef Klaus Stein für ihr langjähriges Engage­ment zur Erhal­tung der Arbeit­splätze am Stan­dort Mannheim-Käfer­tal.

Den­noch bleibt bei den Mit­gliedern der CDA-Mannheim die tiefe Sorge beste­hen, dass die jet­zige Konz­ern­vere­in­barung, der Hoff­nungss­chim­mer für 400 Mitar­beit­er und Mitar­bei­t­erin­nen, nicht lange währen wird, weil Ser­vice im Groß­maschi­nengeschäft ohne Pro­duk­tion­sstätte vor Ort dauer­haft nur sehr schw­er nachvol­lziehbar ist.

Chris­t­ian Höt­ting, CDA-Kreisvor­sitzen­der

Kon­rad Schlichter, CDA-Ehren­vor­sitzen­der und ehe­ma­liger Mitar­beit­er von BBC, ABB und Alstom

CDA Mannheim zum Stel­len­ab­bau der Elek­tro­pro­duk­te-Her­stel­lungs-Unternehmen in Käfer­tal: Stirbt auch noch die let­zte Hoff­nung?