Der CDU Ortsver­band Feu­den­heim beteiligte sich tra­di­tionell auch dieses Jahr an der Putza­k­tion „Putz´ Deine Stadt raus!“. Die Christ­demokrat­en rück­ten mit Greifzan­gen, Besen und Laub­sauger dem Schmutz auf den Pelz.

Für beson­deres Unver­ständ­nis sorgte beim CDU Ortsvor­sitzen­den Alexan­der Fleck der Zus­tand des Rathaus­brun­nens. Fleck stieg in den Brun­nen und förderte von dort zer­broch­ene Glas­flaschen, Laub und von Sil­vester übrig gebliebene Feuer­w­erk­skör­p­er zu Tage. „Unser Brun­nen ist doch kein Mülleimer“, stelle Fleck fest.

Die CDU hat­te noch ein beson­deres Schmankerl in pet­to: Sie schmück­te den Rathaus­platz far­ben­froh mit Blu­men, die der Feu­den­heimer Gärt­ner Karl Hoff­mann ges­tiftet hat­te.

Fleck begrüßt die stadtweite Aktion: „Wir wollen das Bewusst­sein für eine saubere Stadt stärken. Die Stadt reinigt sich nicht von selb­st. Die Bürg­erin­nen und Bürg­er sollen sehen, dass jede gedanken­los wegge­wor­fene Zigaret­tenkippe auch wieder aufge­hoben wer­den muss. Nur durch beispiel­haftes Vorge­hen kann man auch eine Änderung des Ver­hal­tens ander­er erre­ichen.“

Nach knapp 1,5 Stun­den hat­ten die Mit­glieder der CDU Feu­den­heim den Rathaus­platz blitzsauber geputzt. „Sauber sieht unser Rathaus­platz doch am schön­sten aus“, so Fleck abschließend.

Wir räu­men auf! CDU Feu­den­heim nahm an der städtis­chen Putza­k­tion teil