Großer Erfolg für die Kom­mu­nalpoli­tis­che Vere­ini­gung (KPV) der CDU Mannheim am Woch­enende in ihrer Heimat­stadt. Bei den tur­nus­mäßi­gen Neuwahlen des KPV-Bezirksver­ban­des Nord­baden in der Gast­stätte MaRu­Ba kon­nten sich sechs Mannheimer durch­set­zen. „Wir freuen uns sehr über dieses Ergeb­nis! Wir waren für unsere kom­mu­nalen Fre­unde in Nord­baden auch ein guter Gast­ge­ber. Damit kon­nten

Mannheimer Grup­pen­bild vom KPV-Bezirk­stag: Chris­t­ian Höt­ting, Peter Grosse, OB Sebasti-an Schrempp, Her­mi­na Ham­merand, Chris­t­ian Stalf, Egon Manz, Sabine Bren­ner, Anja Frie-derichs und der Land­tagsab­ge­ord­nete Ulli Hock­en­berg­er (v.l.n.r.).

wir ein biss­chen Wer­bung für unsere schöne Stadt machen“, sagt Chris­t­ian Stalf, Kreisvor­sitzen­der der KPV Mannheim.

Als Bezirksvor­sitzen­der ist Ober­bürg­er­meis­ter Sebas­t­ian Schrempp (Rhe­in­stet­ten) erneut in sein Amt berufen wor­den. Auch Chris­t­ian Stalf ist als ein­er von drei stel­lvertre­tenden Bezirksvor­sitzen­den wiedergewählt wor­den. Er ist auch als CDU-Sprech­er im Bezirks­beirat Neckarstadt-West tätig.

Als Beisitzer aus Mannheim wur­den Sabine Bren­ner (Seck­en­heim), Anja Friederichs (Oststadt/Schwetzingerstadt), Peter Grosse (Neckarstadt), Her­mi­na Ham­merand (Innen­stadt) und Chris­t­ian Höt­ting (Käfer­tal) in den Bezirksvor­stand gewählt.

Die KPV ver­fol­gt die Auf­gabe, die Grund­sätze und Ziele der CDU/CSU in der Kom­mu­nalpoli­tik zu vertreten und zu ver­wirk­lichen. Auf dem von Egon Manz geleit­eten Bezirksparteitag waren auch Peter Hauk, Min­is­ter für Ländlich­er Raum und Ver­brauch­er­schutz Baden-Würt­tem­berg, der Bun­destagsab­ge­ord­nete Niko­las Löbel und der Erste Bürg­er­meis­ter der Stadt Mannheim, Chris­t­ian Specht, zu Gast. Der Land­tagsab­ge­ord­nete Ulli Hock­en­berg­er gab als kom­mu­nalpoli­tis­ch­er Sprech­er eine Ein­stim­mung in den anste­hen­den Kom­mu­nal­wahlkampf.

KPV Nord­baden zu Gast in Mannheim