“Die zusät­zlichen Fahrzeug­be­we­gun­gen, die selb­st nach Berech­nung der Stadt nicht ger­ade uner­he­blich sind, wür­den in Feu­den­heim zu einem Verkehrschaos führen”, so Alexan­der Fleck, Vor­sitzen­der und Bezirks­beiratssprech­er der CDU Feu­den­heim. “Wir befürcht­en eine deut­liche Zunahme an Lärm und Autoab­gasen.”

So bleibt Fleck im Gespräch mit den Geg­n­ern des zen­tralen Bauhofes wie hier z.B. mit der Bürg­erini­tia­tive “Lebenswertes Feu­den­heim”.

Die CDU Feu­den­heim wen­det sich gegen die Pläne der Stadtver­wal­tung, einen zen­tralen 2,8 Hek­tar großen zen­tralen Betrieb­shof in Feu­den­heim zu erricht­en