Der neu gewählte Kreisvor­stand

„Für eine Trendwende inner­halb der Union ist es höch­ste Zeit“ betonte der neue Kreisvor­sitzende der Jun­gen Union (JU) Mannheim, Philipp Rudi, in sein­er Vorstel­lungsrede im Hin­blick auf die alles andere als zufrieden­stel­len­den Ergeb­nisse der Union in den Wahlen der let­zten Jahre. Der 24-jährige Stu­dent der Rechtswis­senschaften und bish­erige Finanzref­er­ent des Ver­ban­des wurde am ver­gan­genen Fre­itagabend von den Mit­gliedern ein­stim­mig gewählt.

Nach knapp zwei­jähriger Amt­szeit hat­te sein Vorgänger Lorenz Siegel nicht mehr für eine weit­ere Kan­di­datur zur Ver­fü­gung ges­tanden. Rudi kündigte an, gemein­sam mit den Mit­gliedern ein Pro­gramm für die anste­hende Kom­mu­nal­wahl ausar­beit­en zu wollen. The­ma­tis­che Schw­er­punk­te sollen unter anderem der dro­hende Verkehrsin­farkt in der Region, die Rück­gewin­nung des Ver­trauens der Bürg­er in den Rechtsstaat, eine gen­er­a­tio­nen­gerechte Haushalt­spoli­tik, der Umgang mit der Flüchtlingskrise sowie der richtige Umgang mit dem sich ver­stärk­enden Extrem­is­mus sein.

v.l.n.r. Tagungsleit­er Fred­erik Hübl, Philipp Rudi, Lorenz Siegel

Der CDU-Kreisvor­sitzende Niko­las Löbel MdB sowie zahlre­iche Gäste aus den Nach­barver­bän­den lobten in ihren Gruß­worten die vom ehe­ma­li­gen Kreisvor­sitzen­den Lorenz Siegel geleis­tete Arbeit und grat­ulierten dem neuen Vor­sitzen­den Philipp Rudi zu sein­er Wahl. Direkt unter­stützt wird Rudi durch die im Amt bestätigten Stel­lvertreter Sebas­t­ian Busch und Mar­cel Wolf. Mit Lennart Christ als weit­erem Stel­lvertreter und Johan­na Dietl als Kreis­geschäfts­führerin möchte die neue Führungsspitze inhaltlich und per­son­ell wichtige Akzente im anste­hen­den Kom­mu­nal­wahlkampf set­zen.

Dem engeren Kreisvor­stand gehören außer­dem an: Han­nah Ziegler als Finanzref­er­entin, Moritz Plo­hberg­er als Presseref­er­ent, Timo Lange als Inter­ne­tre­f­er­ent, Nadine Schmitt als Mit­glieder­ref­er­entin und René Weißen­berg­er als Schrift­führer. Der Vor­stand wir kom­plet­tiert durch die zehn Beisitzer Anna Bas­ten, Dori­an Bed­nar, Noah Cas­tioni, Dominik Clop­pen­burg, Leon Ebel, Erik Ham­mer, Jere­mias Lerch, Daniel Popp, Jan See­berg­er und Ger­not Wilken.

Führungswech­sel: JU Mannheim mit neuer Spitze
Markiert in: