Der neu gewählte KPV-Kreisvor­stand: Chris­t­ian Kirchgäss­ner, Sabine Bren­ner, Mar­ti­na Klein (untere Rei­he, v.l.n.r.), Niko­las Löbel MdB, Chris­t­ian Stalf, Chris­t­ian Höt­ting (mit­tlere Rei­he, v.l.n.r.), Peter Grosse, Mar­ti­na Sturm und Edwin Schweiz­er (obere Rei­he, v.l.n.r.). Nicht im Bild: Nico Nus­selt, Thorsten Hanusek, EBM Chris­t­ian Specht, Anja Friederichs, Adeli­na Schauer.

Die Kom­mu­nalpoli­tis­che Vere­ini­gung (KPV) der CDU Mannheim hat im Muse­umss­chiff einen neuen Kreisvor­stand gewählt. Dabei wurde Chris­t­ian Stalf als Kreisvor­sitzen­der bestätigt. Der 35-jährige Press­esprech­er arbeit­et bei ein­er Stadtver­wal­tung im Rhein-Neckar-Kreis und ist Bezirks­beirat in der Neckarstadt. Er nimmt die Auf­gabe für weit­ere zwei Jahre wahr. „Mann-heim ist die Stadt der Stadt­teile. Wir möcht­en deshalb die CDU mit Impulsen aus den Voror-ten stärken. Ich freue mich auf die Zusam­me­nar­beit mit einem tollen Team“, so Chris­t­ian Stalf über die Ziele des neu gewählten Kreisvor­standes.

Die neuen stel­lvertre­tenden Kreisvor­sitzen­den sind Chris­t­ian Höt­ting und Nico Nus­selt (bei­de Käfer­tal), die dem Vor­stand bish­er in anderen Funk­tio­nen ange­hört haben. Neuer Ref­er­ent für Öffentlichkeit­sar­beit ist Thorsten Hanusek (Oststadt/Schwetzingerstadt), der diese Funk­tion auch im KPV-Bezirksver­band Nord­baden ausübt. Chris­t­ian Kirchgäss­ner (Innen­stadt) wurde als Schrift­führer bestätigt. Bei den Beisitzern wur­den der Erste Bürg­er­meis­ter der Stadt Mannheim, Chris­t­ian Specht, Adeli­na Schauer (Oststadt/Schwetzingerstadt) und Mar­ti­na Klein (Sand­hofen) wiedergewählt. Neu als Beisitzer sind Anja Friederichs (Ost-stadt/Schwet­zinger­stadt), Sabine Bren­ner, Edwin Schweiz­er (bei­de Seck­en-heim/Friedrichs­feld), Peter Grosse (Neckarstadt) und Mar­ti­na Sturm (Innen­stadt) an Bord.

Auf der vom Bun­destagsab­ge­ord­neten und CDU-Kreisvor­sitzen­den Niko­las Löbel geleit­eten Mit­gliederver­samm­lung erläuterte Chris­t­ian Stalf in seinem Rechen­schafts­bericht die Schw­er­punk­te der Arbeit in den let­zten zwei Jahren. Der Fokus der inhaltlichen Arbeit lag vor allem auf der Inte­gra­tionspoli­tik in Mannheim. Es fan­den Ver­anstal­tun­gen wie die vierteljährli-chen KPV-The­menabende mit Ref­er­enten und das Okto­ber­fest in Koop­er­a­tion mit der CDU Innen­stadt-Jung­busch statt. Niko­las Löbel MdB berichtete den anwe­senden Mit­gliedern über aktuelle The­men der Mannheimer Kom­mu­nalpoli­tik in Berlin.

KPV Mannheim: Mannheim als Stadt der Stadt­teile stärken