Der neue Vor­stand der CDU Oststadt/Schwetzingerstadt. Bild: Markus Pross­witz

Wech­sel im größten Ortsver­band der CDU Mannheim: Stad­trat Thomas Hor­nung ist bei ein­er Mit­gliederver­samm­lung am Dien­stag, 6. März, zum neuen Vor­sitzen­den des Ortsver­ban­des Oststadt/Schwetzingerstadt gewählt wor­den. Die Wahl fiel ein­stim­mig auf den 43-Jähri­gen, der seit vie­len Jahren in der Ost­stadt lebt. Hor­nung löst Christo­pher Corr ab, der nicht mehr für das Amt kan­di­dierte und neben den Bezirks­beiräten Bern­hard Juret­zek und Dr. Maike-Tjar­da Müller zu einem der stel­lvertre­tenden Vor­sitzen­den gewählt wurde. Stad­trat Hor­nung dank­te Christo­pher Corr und dem gesamten Vor­stand­steam für die engagierte Arbeit im Ortsver­band, für die Organ­i­sa­tion zahlre­ich­er erfol­gre­ich­er Ver­anstal­tun­gen und für den Ein­satz bei den zurück­liegen­den Wahlen. Der Vor­stand wird ergänzt um den wiedergewählten Schatzmeis­ter Bern­hard Hucht, Schrift­führer Marc Arnold, die Presseref­er­entin Anja Friederichs und den Inter­net- und Social-Media-Beauf­tragten Can­das Haz­ar. Zu Beisitzern gewählt wur­den: Kadri Akpa­ki, Alireza Friederichs, Thorsten Hanusek, Rain­er Her­zog, Dr. Mar­tin Korn­meier, Tobias Kuhlmann, Dr. Rolf Neuhaus, Adeli­na Schauer, Dr. Tobias Schulz und Jochen Weis­mann.

Hor­nung neuer Vor­sitzen­der im CDU-Ortsver­band Oststadt/Schwetzingerstadt