Sehr geehrte Damen und Her­ren! Liebe Kol­legin­nen und Kol­le­gen,

wie gewohnt wollen wir Ihnen die näch­ste Betrieb­s­besich­ti­gung anbi­eten. Dies­mal ist es eine Stiftung des öffentlichen Rechts mit der Träger­schaft des Lan­des Baden-Würt­tem­berg und der Stadt Mannheim. Am 28.9.1990 gab es ein weit­eres High­light für Mannheim, näm­lich die Eröff­nung des Lan­desmu­se­ums für Tech­nik und Arbeit. Es umfasst eine Ausstel­lungs­fläche von ca. 8.800 qm (davon 800 qm für Son­der­ausstel­lun­gen) in der Objek­te u.a. von Medi­zin-, Maschi­nen-, Elek­tro-/In­for­ma­tions- und Verkehrstech­nik, Fahrzeuge und All­t­agskul­tur aus­gestellt sind. Weit­er­hin ist die Geschichte der Indus­trieal­isierung dargestellt.

Neben wech­sel­nden Ausstel­lun­gen wer­den auch Dinge selb­st restau­ri­ert und es sind 134 Per­so­n­en beschäftigt. Bei jährlich ca. 200.000 Besuch­ern und einem laufend­en Etat von 11,2 Mil­lio­nen Euro kann sich das Muse­um dur­chaus mit Stolz präsen­tieren. Alles weit­ere wird Ihnen bei der Führung von Her­rn Dr.Bortloff näher gebracht.

Mittwoch, der 04.April 2018

16.oo Uhr Muse­umsstraße 1 (Foy­er Besucherein­gang)

68165 Mannheim

Wenn die Zeit noch aus­re­ichend ist wer­den wir im Anschluss an die Betrieb­s­besich­ti­gung als Abschluss in die Arbeit­erkneipe einkehren bei der es noch Gele­gen­heit geben wird Fra­gen zu stellen und zu disku­tieren. Wir wür­den uns sehr freuen, wenn Sie sehr zahlre­ich an der Betrieb­s­besich­ti­gung teil­nehmen wür­den, damit wir erneut die Bestä­ti­gung erhal­ten diese Art von Ver­anstal­tun­gen fortzuführen. Inter­essen­ten aus Ihrem Ver­wandten-, Bekan­nten- und Fre­un­deskreis sind eben­falls her­zlich willkom­men. Ohne Anmel­dung geht das Ganze natür­lich nicht. Bitte melden Sie umge­hend die Anzahl der teil­nehmenden Per­so­n­en entwed­er schriftlich unter o.a. Post­fachadresse, per E-Mail behuma-m724@t-online.de oder unter Tele­fon­num­mer 22246 (AB) verbindlich bis spätestens 02.April 2018 an.  In der Hoff­nung auf eine rege Teil­nahme verbleiben wir

mit fre­undlichen Grüßen

Chris Rihm, Vor­sitzen­der CDA

Thomas Hor­nung, Vor­sitzen­der OV Oststadt/Schwetzingerstadt

Bern­hard Hucht, Organisation/Schatzmeister

Ein­ladung der CDA und der CDU Oststadt/Schwetzingerstadt zur Betrieb­s­besich­ti­gung des Tech­no­se­ums mit Ein­blick hin­ter die Kulis­sen