Liebe Fre­unde und Mit­glieder der CDU Oststadt/Schwetzingerstadt,

jeden Tag leben wir in einem der schön­sten Teile Mannheims … und wis­sen doch nicht, was es hier alles zu sehen und zu erfahren gibt. Um dies zu ändern, bieten wir, etwa drei bis vier­mal pro Jahr, Erkun­dun­gen zu Vere­inen, Fir­men, Gemein­den, Gale­rien, Baustellen usw. an, um zu erfahren, wer in unser­er unmit­tel­baren Umge­bung lebt und arbeit­et.

Unsere dritte Besich­ti­gung wer­den wir am Mon­tag, 15. Mai 2017 um 18:00 Uhr durch­führen.

Herr Joachim Hefele, Vizepräsi­dent des Vere­ins, wird uns per­sön­lich den attrak­tiv­en Neubau mit seinen zahlre­ichen Übungsräu­men
und den nach neuesten Erken­nt­nis­sen konzip­ierten Kinder­garten zeigen. Möglicher­weise wer­den an diesem Abend auch Mit­glieder der CDU-Gemein­der­ats-Frak­tion zu uns stoßen. So wird es ggf. möglich sein, mit eini­gen Stadträten, ins­beson­dere mit Her­rn Stad­trat Bernd Kupfer, selb­st Vor­stand des TSV 1846, zu sprechen.

Wir tre­f­fen uns um 18:00 Uhr am zen­tralen Emp­fang des Gebäudes, Hans-Reschke-Ufer 4a. Dauer der Führung: Ca. 90 Minuten. Die Teil­nehmerzahl ist begren­zt. Bitte melden Sie sich verbindlich bei Her­rn Christo­pher Corr, Tel. 0172–3811176, Mail christophercorr@gmx.de, an.

Wir freuen uns auf einen span­nen­den Abend und gute Gespräche mit Ihnen!

Ihre

 

Christo­pher Corr                                                                                                       Dr. Rolf Neuhaus

Vor­sitzen­der des Vor­stands                                                                                    Mit­glied des Vor­stands

Ein­ladung der CDU Oststadt/Schwetzingerstadt: ERKUNDUNGEN in der unbekan­nten OST- und SCHWETZINGERSTADT — „Der TSV 1846, größter und ältester Sportvere­in, und der Neubau des mod­ern­sten Sportzen­trums Mannheims“