CDUFeu2016-12-16GEDOK

Der Ver­band der Gemein­schaften der Kün­st­lerin­nen und Kun­st­förder­er e.V., GEDOK, lud zur Ausstel­lung in die Kul­turkirche Epipha­nias nach Feu­den­heim ein.

14 Kün­st­lerin­nen präsen­tierten hier das Ausstel­lung­spro­jekt  ‑Licht.Leben-. Unter ihnen befand sich auch die Feu­den­heimer Kün­st­lerin und Erfind­erin der „Rhein-Neckar-Eck­en-Schrift“ Eva-Maria Beck­er-Ben­der. Sie war dort u.a. mit ihrem Kunst­werk „Die Würde des Men­schen ist unan­tast­bar“ vertreten.

Die Kreisvor­sitzende der Frauen Union Mannheim, Gabriele Fleck, grat­ulierte zum Erfolg der Ausstel­lung. „Es freut mich, dass mit Ver­anstal­tun­gen wie dieser wieder das Leben in dieses Gebäude einzieht“, so Alexan­der Fleck, Ortsvor­sitzen­der der CDU Feu­den­heim, „Epipha­nias gehört zu unserem Orts­bild und muss daher erhal­ten bleiben.“

 

CDU Feu­den­heim und Frauen Union Mannheim: Grat­u­la­tion an Kün­st­lerin­nen zur Ausstel­lung in Epipha­nias