IMG_2088Vor noch gar nicht allzu langer Zeit schien das Schick­sal der Feu­den­heimer Epipha­ni­askirche besiegelt zu sein. Der Kirche dro­hte der Abriss. Dank einem großzügi­gen Spender, zahlre­ichen Protesten aus der Bevölkerung und dem Ein­satz der CDU-Bezirks­beiräte vor Ort ist nun­mehr der Abriss vom Tisch.

Dass Kirche auch lebendig ihre Auf­gabe in der Verkündi­gung erfüllen kann, zeigte eine far­ben­fro­he Freiluft-Mal-Aktion von Kindern und Jugendlichen. Gemein­sam mit der Kün­st­lerin Diana Kahn zauberten sie bib­lis­che Motive auf der Außen­wand des Gotte­shaus­es.

„Wie vielfältig der Nutzen der Epipha­ni­askirche für Feu­den­heim ist, zeigt diese beson­dere Aktion bei der die Jugendlichen ihrer Kreativ­ität freien Lauf lassen kon­nten“, so Alexan­der Fleck, Ortsvor­sitzen­der und Bezirks­beiratssprech­er der CDU Feu­den­heim, „Es wäre ein großer Ver­lust gewe­sen, wenn die Kirche abgeris­sen wor­den wäre. Umso mehr freuen wir uns daher über den Erhalt.“

Alexan­der Fleck

CDU Feu­den­heim: Kirche als Kunst­werk