Pay DayNach den Zahlen des Sta­tis­tis­chen Bun­de­samts ver­di­en­ten Frauen im Jahr 2014 durch­schnit­tlich 21,6 Prozent weniger als Män­ner. Rech­net man den Prozen­twert in Tage um, arbeit­en Frauen 79 Tage, vom 1. Jan­u­ar bis zum 19. März 2016, umson­st.

Auf diesen Miss­stand will der jährliche Equal Pay Day hin­weisen. Die CDU-Ortsver­bände Käfer­tal und Neckarstadt, sowie die Christlich Demokratis­che Arbeit­nehmer­schaft (CDA) nehmen diesen Tag zum Anlass, um im Rah­men eines Infor­ma­tion­s­standes auf dem Parade­platz in Mannheim am 19.03.2016 von 11:00 bis 14:00 Uhr für eine gle­iche Bezahlung für gle­iche Arbeit zu wer­ben.

„Es gibt kein­er­lei Argu­mente, warum Frauen für gle­iche Arbeit weniger ver­di­enen sollen als Män­ner. Es ist schlicht eine Ungerechtigkeit. Hier ist aber nicht nur die Poli­tik, son­dern die ganze Gesellschaft gefragt.“ stellt der Mannheimer CDA-Kreisvor­sitzende Chris Rihm fest.

Sowohl der Käfer­taler CDU-Vor­sitzende Michael May­er wie auch der Vor­sitzende Chris­t­ian Stalf aus der Neckarstadt beto­nen:“ Wir beteili­gen uns als CDU gerne, denn es ist uns ein Anliegen, die Men­schen auf diese Ungerechtigkeit hinzuweisen und wir wür­den uns freuen, wenn viele Bürg­erin­nen und Bürg­er, aber auch Vertreter gesellschaftlich­er Grup­pen uns am Sam­stag besuchen wür­den und wir bei einem Kaf­fee ins Gespräch kom­men.“

Sowohl die CDA, als auch die CDU ste­hen natür­lich auch nach dem Equal Pay Day für diese und andere gesellschaftlichen Fra­gen zur Ver­fü­gung. „Wir wollen für jedes Prob­lem ein Ansprech­part­ner der Bürg­erin­nen und Bürg­er sein. Darum ist es uns auch wichtig Flagge zu zeigen und deut­lich zu machen: Die CDU und die CDA sind da, wo die Men­schen sind.“ erläutert der stel­lvertre­tende Vor­sitzende der CDU Käfer­tal, Chris­t­ian Höt­ting, warum diese Aktion keine ein­ma­lige Aktion bleiben soll.

Equal Pay Day 2016 — CDU und CDA sind dabei!